Pages Menu
Rss

Gepostet by on Sep 27, 2017 in Ratgeber | Keine Kommentare

Allgemeine Tipps zur Pflege von Balkonpflanzen

Allgemeine Tipps zur Pflege von Balkonpflanzen

Pflanzen sind nicht nur eine Bereicherung auf dem Balkon und in Wohn- und Büroräumen, sie filtern auch zusätzlich Schadstoffe aus der Luft. Dafür benötigen Sie eine pflegende Hand, denn oft wachsen die Gewächse in wenig Erde, unter Licht- und Luftmangel und mit künstlichen Nährstoffen. Komponenten zur Pflege von Balkonpflanzen Ganz allgemein steht fest, dass mehrere Komponenten für das Gedeihen der Balkongewächse notwendig sind. Licht, Wasser, Nährstoffe, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie der Bodengrund spielen eine Rolle und sollten möglichst optimal aufeinander abgestimmt sein. Viele Pflanzen wachsen in einem Zyklus, der ihrem natürlichen Standort entspricht. Sie stehen im Sommer also gerne hell und warm, im Winter dagegen lieber kühl und dunkler. Andere Gewächse lieben es umgekehrt und noch wieder andere Arten ziehen die Blätter ganz ein. Sie verbringen einen Teil ihres Lebens als Knolle oder Zwiebel. Fast alle Balkonpflanzen mögen es, wenn die Temperatur nachts etwas absinkt. Ebenso haben sehr viele Gewächse Probleme mit zu trockener Luft. Wenn sie dann noch zu viel, was leider häufig vorkommt, oder zu wenig gegossen...

Mehr

Gepostet by on Mrz 7, 2017 in Ratgeber | Keine Kommentare

Beschattung des Balkons

Beschattung des Balkons

Nach einem kalten Winter sehnen sich die meisten Menschen nach der wärmenden Sonne des Sommers. Doch wen er dann das ist, der Sommer, dann wird es auch schnell nicht nur warm, sondern heiß. Zu heiß. Und so wünscht man sich nun ein effektives System, dass für erfrischende und effektive Beschattung sorgt. Ein gute Möglichkeit für eine gute und erfrischende natürliche Beschattung im Garten und für die Terrasse, sind Bäume mit einer entsprechend ausladenden Krone. Sie sorgen im Sommer für schattige Kühle und sind im Großen und Ganzen pflegeleicht, sofern sie nicht erst auf ihren Sonnenschutz zugeschnitten werden müssen. Doch nicht jeder kann große bzw. passende Bäume in seinem Garten pflanzen und für Fenster und Balkone ohne Vorgarten sind sie in keinem Fall eine mögliche Alternative zu einem künstlichen Beschattungssystem. Gut ist es, wenn man schon beim Bau an den nötigen Sonnenschutz denkt, doch die meisten Systeme lassen sich, wenn auch manchmal mit etwas größerem Aufwand, auch noch nachträglich montieren. Beschattungssysteme schützen vor der Sonne auf dem Balkon Wer nach...

Mehr

Gepostet by on Dez 10, 2016 in Ratgeber | Keine Kommentare

Truhenbank – Ein besonderer Trick für den Balkon

Truhenbank – Ein besonderer Trick für den Balkon

Hier stellen wir Ihnen einen einfachen aber ebenso wirkungsvollen Trick vor, mit dem Sie Ihren Balkon mithilfe eines einzigen Möbelstücks, in praktischer und optischer Weise, aufwerten können. Es handelt sich bei diesem Möbelstück um die so genannte Truhenbank. Dabei handelt es sich um eine Sitzbank, die gleichzeitig eine große Truhe in sich integriert. Die Truhenbank, auch Sitztruhe genannt, ist unser Tipp für Ihren Balkon. Stellen Sie sich die folgenden Situationen vor (vielleicht kennen Sie diese auch nur zu gut). Sie sitzen auf Ihrem Balkon und möchten die schöne Abendsonne genießen. Jedoch ist der Balkon voll mit allerlei Gegenständen, die auf diesem immer wieder gebraucht werden oder für die Sie einfach keinen Platz mehr in der Wohnung haben. Letztlich führt das dazu, dass sie Ihre Zeit dort nicht wirklich genießen können, da entweder immerzu aufgeräumt werden muss oder aber die Atmosphäre einfach zu unordentlich ist. An dieser Stelle kommt dir Bank mit integrierter Aufbewahrungsbox in das Spiel. Dieses Stauraumwunder schafft eine komfortable Sitzgelegenheit und räumt dabei noch Ihren Balkon auf....

Mehr

Gepostet by on Apr 26, 2016 in Ratgeber | 1 Kommentar

Infrarotkabine auf dem Balkon

Infrarotkabine auf dem Balkon

Ein Saunabesuch ist erholsam, er wirkt mannigfachen Alltagswehwehchen entgegen und lässt Sie entspannen. Wer sich den Besuch einer Sauna ersparen möchte, baut sich eine Heimsauna, idealerweise kombiniert mit einem Swimmingpool. Wohnen Sie in einer Miet- oder Eigentumswohnung und ist nur wenig Platz vorhanden, muss das kein unerfüllbarer Traum sein, denn einen Ersatz für die Sauna können Sie sich mit der Infrarotkabine nach Hause holen. Solche Infrarotkabinen werden in verschiedenen Größen und Ausführungen angeboten, fast überall findet sich dafür ein Plätzchen. Beim Kauf einer Infrarotkabine sollten Sie jedoch an einige Aspekte denken, es kommt auf Qualität, aber auch auf Sicherheit an. Wohnen Sie zu Miete, sollten Sie Ihren Vermieter informieren und sein Einverständnis für die Aufstellung dieser Kabine einholen. Die Infrarotkabine als Sauna-Ersatz Rein äußerlich erinnert die Infrarotkabine sehr stark an eine Sauna. Während es in der Sauna richtig heiß zugeht, können Infrarotkabinen für Temperaturbereiche um 37 Grad Celsius gewählt werden, es handelt sich dabei um Niedrigtemperatur-Infrarotkabinen. Die Wärme kommt dabei einfach aus der Steckdose. Ein Vorteil einer solchen Kabine...

Mehr

Gepostet by on Mrz 14, 2016 in Ratgeber | Keine Kommentare

Aufbewahrungsboxen – Mehr Stauraum auf dem Balkon schaffen

Aufbewahrungsboxen – Mehr Stauraum auf dem Balkon schaffen

Wer sich auf die Suche nach einer schönen Wohnung macht, hat ein paar Kriterien, die das neue Zuhause unbedingt erfüllen muss. Auf der Liste steht bei den meisten Menschen ein Balkon ganz oben. Wer keinen Garten hat, hat ohne Balkon keine Möglichkeit Frischluft zu schnuppern, einen kleinen Gemüse- und Gewürzgarten anzulegen und die ersten Sonnenstrahlen des Jahres zu genießen. Ein Balkon ist ein wundervoller Ort zum Relaxen und wird besonders auf Partys und gemütlichen Abenden gerne genutzt. Leider sind die Balkone sehr häufig ziemlich klein und Platz wird zur Mangelware. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, die Fläche des Balkons optimal zu nutzen und so das Beste aus den paar Quadratmetern zu machen, die einem zur Verfügung stehen. Planen beim Möbelkauf Bereits beim Kauf der Balkonmöbel muss darauf geachtet werden, dass diese nicht zu große Ausmaße haben und genügend Freiraum lassen. Es müssen mindestens ein Tisch und zwei Stühle untergebracht werden und genügend Platz für eine Hängematte oder Liege wäre auch nicht schlecht. Falls dies alles zu realisieren...

Mehr

Gepostet by on Jul 31, 2014 in Ratgeber | Keine Kommentare

Sichtschutz auf dem Balkon – So schützen Sie sich vor neugierigen Nachbarn

Sichtschutz auf dem Balkon – So schützen Sie sich vor neugierigen Nachbarn

Viele Menschen haben einen Balkon. Die meisten Balkone sind standardmäßig jedoch nur bedingt sichtgeschützt, sodass die Nachbarn viele Balkone zumindest zum Teil einsehen können. Um dies zu verhindern, bieten sich für einen Mieter verschiedene Möglichkeiten an, um seine Privatsphäre zu erhöhen. Methode 1: Sichschutzmatten aus Schilfrohr oder Bambus Sofern ein Balkon weitgehend offen ist und nur aus Streben besteht, kann man alle 3 Seiten mit einer Sichtschutzmatte aus Schilfrohr oder Bambus verkleiden. Dies hat den Vorteil, dass der Besitzer nicht nur vor neugierigen Blicken, sondern auch vor Wind besser geschützt ist. Eine Sichtschutzmatte aus Schilf bzw. Bambus gibt es in verschiedenen Größen. Sie ist sehr günstig und kann problemlos zugeschnitten werden. Deshalb kann eine solche Matte auf fast jeden Balkon als Sichtschutz verwendet werden. Die Haltbarkeit einer Sichtschutzmatte aus Schilf bzw. Bambus ist sehr gut. Gemessen an der Lebensdauer ist eine solcher Sichtschutz somit eine sehr günstige Möglichkeit, sich vor neugierigen Blicken zu schützen. Methode 2: Vollplane aus Kunststoff Alternativ zu einer Sichtschutzmatte aus einem Naturprodukt bietet sich eine...

Mehr